PHONK. DER REPORTER | MADE IN HEILBRONN

Vermischte Realitäten

Alberto Zamora Ruiz im Kunstverein Heilbronn

„Kannst du mich jetzt sehen?“ … „Hallo, hört ihr mich?“ … „Oh, schöne Topfpflanzen!“ Die Corona-Pandemie hat nicht nur die Art verändert, wie wir arbeiten. Sie hat Dialogfetzen wie diese als Teil alltäglicher Videokonferenzen etabliert. Und uns dabei einen kleinen Einblick in die ganz privaten Lebensräume unserer Mitmenschen ermöglicht. Diese ungewöhnliche – oder mittlerweile schon völlig normale? – Mischung aus virtueller und realer Welt ist auch die Inspiration für die Werke von Alberto Zamora Ruiz.


Mehr zum Thema Kunst:

  1. Berlin Streetart Tour - 1
  2. Nina Hoos (Heilbronn) - Das Bild der Frau
  3. Birgit Werres - Kunstverein Heilbronn 2020 (Titel)
  4. Dimitri Luft - Travel Photos

Der Maler wurde 1982 in Mexico City geboren und hat an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart studiert. Seinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt teilt er mittlerweile zwischen Mexiko und dem Schwabenland auf. Mit amtlichen Computer-Setups dürfte sich Zamora Ruiz daher bestens auskennen. Ein wiederkehrendes Motiv seiner Gemälde sind dabei sogenannte „Battlestations“. Anfänglich als Begriff für die Highend-PCs von Online-Gamern etabliert, versteht man darunter heutzutage schlicht die Computer-Ecke – also das Tor zur digitalen Welt in jedem Haushalt.

Alberto Zamora Ruiz - Vermischte Realitäten (2)

Fotos dieser Battlestations aus dem Internet dienen dem Künstler dabei passenderweise als Vorbild. Es sind hier natürlich keine besonders schnellen Rechner oder kunstvoll arrangierte Arbeitsplätze, die jedes Bild so interessant machen. Vielmehr sorgen kleine Details rund um PC-Tower und Co. für Abwechslung in den modernen Stillleben aus Wohnchaos und sterilem Bildschirmlicht. Darüber hinaus zeigen einige Gemälde allerdings auch bekannte Internetphänomene, zum Beispiel die beliebten Reaction-Videos von Plattformen wie YouTube oder Twitch. So zerfließen die Grenzen zwischen Monitoren und dem, was wir auf ihnen tagtäglich sehen. Ein beeindruckendes Abbild unserer vermischten Realitäten.

Alberto Zamora Ruiz - Vermischte Realitäten (4)

Die Werkschau von Alberto Zamora Ruiz ist vom 6. September bis zum 4. Oktober 2020 im Kunstverein Heilbronn zu sehen. Gezeigt werden zwei große Wandarbeiten sowie Bilder auf Leinwand und auf Papier. Weitere Infos findet ihr unter www.kunstverein-heilbronn.de.

[FD]


Website des Künstlers

Alberto Zamora Ruiz - Vermischte Realitäten (3)

Bilder: Alberto Zamora Ruiz / Kunstverein Heilbronn

0