Arte (12.16) – Brüderlicht

[blockquote]DIE AGENTUR FÜR GESTALTUNG UND FOTOGRAFIE IN HEILBRONN[/blockquote]

Dominik und Florian Hotzy, ein Brüderpaar aus Heilbronn, macht seit 2008 die Leidenschaft zur Fotografie zum Beruf – und das ziemlich erfolgreich. Wir trafen die Beiden in ihrem Studio zum Gespräch über Fotografie, Bruderliebe und den Spaß mit der „Fotobox“ auf so mancher Firmenfeier. 

Zuerst war es Dominik, der seine Passion in der Fotografie fand und schnell steckte er seinen Bruder damit an. Was als Hobby begann, wurde dann jedoch zunehmend zu einem zeitintensiven Unterfangen, da immer mehr Freunde und Bekannte das Talent der Brüder entdeckten und sie daraufhin baten, als Hochzeitsfotografen zu fungieren.

 

 

Dominik Hotzy, der neben seiner Tätigkeit als Fotograf eigentlich als Mediengestalter selbstständig arbeitet und auch den grafischen Teil von „brüderlicht“ betreut, erinnert sich: „Zuerst lehnten wir die Angebote ab, auf Hochzeiten oder anderen Events zu fotografieren, da wir einfach nicht wussten, ob wir gut genug sind.“ Aber schon bald darauf wagten sie den Schritt dann doch und Florian ergänzt: „Als wir begannen, die Fotos gemeinsam zu machen, gab uns das einfach ein Stück weit Sicherheit. Gerade bei Hochzeiten muss einfach alles genau passen. Die Trauung kann ja nicht einfach wiederholt werden, nur weil ein paar Bilder nicht so gut geworden sind.“ Aber der Erfolg gab ihnen Recht und schon bald stand nahezu jedes Wochenende ein anderes Event ins Haus, dass es zu fotografieren galt. Florian, der Hauptberuflich als Pilot arbeitet, berichtet, dass es ihm kaum mehr möglich war seiner Haupttätigkeit nachzugehen. Da nach einiger Zeit die Aufträge immer mehr wurden, entschlossen sich die Beiden dazu, professionelleres Equipment zu besorgen und ein Studio anzumieten – „brüderlicht“ war geboren.

[blockquote]”Wir haben gar nicht den Anspruch, die totalen Allrounder zu sein. Unser Motto lautet: wir machen lieber weniger und das richtig, anstatt alles.”[/blockquote]

Obwohl die Brüder heute im Bereich der Fotografie breit aufgestellt sind – von Hochzeiten, über Kindergartenfotografie bis hin zu Reisebildern und Luftaufnahmen – konzentrieren sie sich durchweg auf ihre Stärken. „Wir haben gar nicht den Anspruch, die totalen Allrounder zu sein. Unser Motto lautet: wir machen lieber weniger und das richtig, anstatt alles.“ Vor allem sich selbst treu zu bleiben und die eigenen Ideen verwirklichen – das ist eine Sache, die die Brüder sich sehr zu Herzen nehmen.

 

 

[blockquote]”Da ist auf jeden Fall Halli-Galli im Haus”[/blockquote]

Die Fotobox ist so ein Projekt, das die Philosophie perfekt verkörpert. Man nehme eine hochwertige Kamera, verstecke sie in einer Box und stelle diese auf einer Hochzeit, einer Firmenfeier oder einem anderen Event auf. Irgendwann entdecken die Gäste diese Box und beginnen, via Selbstauslöser die lustigsten Bilder schießen. Für noch mehr Spaß sorgt ein vollgepackter Verkleidungskoffer, aus dem man sich nach Herzenslust bedienen darf. „Interessanterweise“, schmunzelt Florian Hotzy, „bewirkt die Fotobox meistens, dass die Leute sich vor der Kamera verhalten, als seien sie vollkommen unbeobachtet – und das obwohl die Bilder ja für die Ewigkeit produziert werden. Zugegebenermaßen stehen sie ja meistens auf Hochzeiten oder Firmenfeiern, wo auch etwas Alkohol fließt. Da werden die Bilder gegen Abend hin dann schon manchmal etwas freizügiger. Aber genau das macht auch diesen Spaßfaktor aus.“ Anschließend werden alle Fotografien von den Brüden bearbeitet und können ein paar Tage später im Internet runtergeladen werden. Echter Allround-Service eben.Und den gibt es auch bei der neuesten Idee der beiden: seinen Junggesellenabschied kann man seit kurzem direkt im Studio feiern. Man stellt die feierwütige Gruppe in spaßigen Klamotten vor eine Fotobox und lässt sie den Auslöser drücken, bis nichts mehr geht. Die Jungs von „brüderlicht“ organisieren sogar die Getränke. „Da ist auf jeden Fall Halli-Galli im Haus“, erklären Dominik und Florian lachend. Und das glauben wir ihnen aufs Wort.

Weitere Informationen findet ihr unter wp.bruederlicht.de