Tech-News (01.17) – Apps für Eltern & Mehr

Purpuri – Die ´Eltern-App´ fürs iPhone und Android

Für die Eltern junger Kinder kommt die App „Purpuri“ ganz praktisch daher. Mit deren Hilfe, kann man nämlich festlegen, welche Apps die Kinder wann und wie lange auf dem Mobilgerät nutzen dürfen. So erhält man automatisch  den Überblick über den App-Konsum der Kleinen. Wie funktioniert‘s? Als Elternteil vergibt man pro App Zeitbudgets und definiert Tageszeiten, in denen die Kids mit Smartphone oder Tablet spielen dürfen. Die Steuerung erfolgt dabei über das Elterngerät. Dazu bekommt man automatisch pro Gerät einen Netzwerkcode übermittelt, den man auf beiden Geräten eingeben kann. Besonderer Clou: die Steuerung funktioniert systemübergreifend – ein iOS-Gerät kann also auch ein Android-Gerät steuern und umgekehrt. Der Download der App ist sowohl für iOS als auch Android kostenfrei.

Bild: © Purpuri

 

Rüste dein Handy mit dem Smartphone-Kamera-Kit auf

Dass Handyfotografie in den vergangenen Jahren stark revolutioniert wurde, lässt sich kaum abstreiten. Dennoch ist die Qualität eines Handy-Shots wohl kaum vergleichbar mit dem einer Spiegelreflexkamera. Nun soll dieses Kamera-Kit der Firma „Keene-Productions“ Abhilfe schaffen, das Fischaugen-Objektiv und Weitwinkellinse für unterschiedlichste Aufnahmesituationen und Lichtverhältnisse auf den Markt beinhaltet. Zusätzlich sind ein Clip-On, eine Mikrolinse, ein Mini-LED-Scheinwerfer, sowie eine drahtlose auslösende Remote-Bluetooth-Kamera enthalten. Das Fischaugen-Objektiv wird für die Aufnahme kreativer Fotografien verwendet, die Weitwinkellinse ermöglicht Panoramaaufnahmen und Gruppenselfies. Dank dem Makro-Objektiv macht ihr außerdem erstaunliche Nahaufnahmen. Zu erwerben ist dieses Must-Have für alle Fotografiebegeisterten für umgerechnet 30 €.

Bild: © Keene-Productions