Gadgets (12|16) – Tee Adventskalender (uvm.)

[blockquote]Unsere kleine Gadget-Auswahl für den Dezember! Noch mehr Gadgets findet ihr unter www.design3000.de[/blockquote]

[row custom_class=””]
[col-md-4]

Tee-Adventskalender

Wer keine Lust mehr auf die immer gleichen Schoko-Adventskalender mit der immer gleichen Süßigkeit hat und dabei noch auf seine Linie achten will, wird mit dem Tee-Adventskalender glücklich. Süß verpackt in kleinen, qualitativ hochwertigen Gläschen, wartet jeden Tag eine neue Tee-Sorte darauf, ausgepackt und entdeckt zu werden. Ein praktischer Nebeneffekt ist natürlich, dass man so neue Sorten und Geschmäcker kennenlernt.

[/col-md-4]
[col-md-4]

Minikrippe

Perfekt für jede Studentenbude oder Wohnung mit wenig Platz: die Minikrippe. Einfach an ein Teelicht gesteckt, erwachen die verschiedenen Figuren der Weihnachtsgeschichte zum Leben. Dann sorgt die kleine Krippe mit nur wenig Aufwand für ein gemütliches Flair, ohne viel Platz wegzunehmen. Das Wohnzimmer kann so im Minimalprinzip trotzdem festlich geschmückt werden.
[/col-md-4]
[col-md-4]

Feder-Tannenbaum

Ein normales Szenario, das jeder kennt: der Tannenbaum steht seit zwei Tagen, und schon sammeln sich die Nadeln darunter. Folge: Man hat die nervigen, in die Füße stechenden Teile überall, nur nicht dort wo man sie haben möchte – nämlich am Baum. Hier kommt eine schicke Alternative: der Tannenbaum aus Federn. Vielleicht etwas kleiner, aber dafür um so praktischer. Er besticht schon allein dadurch, dass er keine Nadeln hat und bietet eine Abwechslung zu den immer gleichen Wohnzimmern mit denselben Bäumen.
[/col-md-4]
[/row]

 

[row custom_class=””]
[col-md-4]

Ausstechform „Einhorn“

Eins darf zur Weihnachtszeit nicht fehlen: selbstgebackene Plätzchen. Tannenbäume, Rentiere, Weihnachtsmänner, Sterne – es gibt viele klassische Formen für die allseits beliebten Ausstecher. Aber wieso nicht einmal etwas Neues wagen? Zum Beispiel, indem man die Form der Plätzchen einfach mal in ein Einhorn ändert. Die süßen Fantasietiere passen einfach zu jeder Jahreszeit und lassen sich auch wunderbar mit Weihnachten in Einklang bringen. Hier hat man schon die passende Form dazu, also auf ans Backen!

[/col-md-4][col-md-4]

Spüllappen „Wisch you“

Bei dem ganzen Essen an den Weihnachtsfeiertagen fallen natürlich auch Berge an Geschirr an. Einer muss sich aber immer erbarmen, den leidigen Abwasch zu machen. Der Spüllappen mit nettem Aufdruck versüßt einem die Arbeit da gleich ein bisschen. „Wisch you a merry X-Mas“, da macht die Plackerei doch gleich fast wieder Spaß.
[/col-md-4][col-md-4]

Magic Snow Powder

Von weißen Weihnachten kann man mittlerweile meist nur träumen. Aber irgendwie gehört der Schnee doch zum Fest dazu, oder? Also was tun? Dank dem „Magic Snow Powder“ kann man sich ganz einfach selbst weiße Weihnachten zaubern. Mit ein bisschen Wasser hat man innerhalb von wenigen Augenblicken seinen eigenen Schnee hergestellt – so liegt draußen natürlich immer noch keiner, aber bei dir kommt direkt echtes Weihnachtsfeeling auf.  [KS] 

Bilder: © design3000.de

[/col-md-4][/row]