Phonk. der Reporter | Made in Heilbronn

Zucchini-Puffer – Ein Veganes Rezept aus dem VELO

by

Im Zuge unseres Thema des Monats „GO GREEN“ haben wir ein veganes Rezept gesucht – und uns direkt an die Profis gewendet. Tanja und ihr Team vom VELO hatten natürlich was Tolles für uns parat!


Welche Rolle spielen Dinge wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz für dich in einem veganen Restaurant wie dem VELO?
Umweltschutz und Nachhaltigkeit spielen grundsätzlich die Hauptrolle, auch wenn in der Gastronomie diese Dinge oft schwer umzusetzen sind. Ich halte die vegane Ernährung von vorn herein für die nachhaltigste Art zu essen. Ich versuche es mit so viel „Bio“ wie möglich und wir machen so gut wie alles selbst – also keine Fertigprodukte.

Möchtest du diese Philosophie auch an deine Gäste weitergeben?
Selbstverständlich. Vor allem möchte ich immer, ohne viele Worte zu verlieren, unter Beweis stellen, wie einfach und lecker es ist, sich auf diese umweltschonendste Art der Ernährung einzulassen.

Welche Besonderheiten erwarten die Leute auf eurer Speisekarte jetzt, wo es langsam wieder wärmer wird?
Bei uns wird viel saisonal gekocht. Vor allem auch, weil so die Preise stabil bleiben. Im Winter gab es viel Kohl- und Knollengemüse. Ich bin froh, dass das jetzt von frischem Obst, Spargel, Bärlauch, Blattgemüse und auch bald wieder Hokaido und Pfifferlingen abgelöst werden kann.

Mit welchem Gericht überzeugst du selbst passionierte Fleischesser von der veganen Küche?
Der Klassiker, den die meisten „mitgeschleppten“ Fleischesser bestellen, ist unser Burger. Wir verzichten schon lange auf das Patty und benutzen panierte Auberginenscheiben. Auch Pommes sucht man bei uns vergeblich. Als Beilage gibt es Zucchinispaghetti im Caesar-Salat-Style mit Croutons und Räuchertofu. Das geht immer!


Tanjas veganes Rezept

Zucchini-Puffer mit Joghurtcreme

Für 4 Portionen:

  • 250 Gramm Kichererbsenmehl
  • 1 große Zucchini (geraspelt)
  • 2 EL Petersilie( gehackt )
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Prise Zucker

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit so viel Wasser verrühren, bis ein Puffer-Teig entsteht – nicht zu flüssig. Als kleine Puffer in der Pfanne ausbraten.
250 Gramm Sojajoghurt mit einem halben Bund Petersilie, einer Knoblauchzehe, etwas Salz und Agavendicksaft in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab mixen. Anschließend mit den Puffern servieren – dazu passt Feldsalat.

Veganes Rezept - VELO Heilbronn (Zucchini-Puffer)


VELO
Eichgasse 14
74072 Heilbronn

Tel.: 07131 – 7905907
VELO auf Facebook

3

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.