Phonk. der Reporter | Made in Heilbronn

Sandalen-Saison mal anders

by

Sandalen – seit jeher eines der kontroversesten Stücke in Sachen Schuhwerk. Einerseits natürlich die perfekte Wahl für heiße Sommertage, andererseits durch weiße Tennissocken und käsige Füße zu Recht in Verruf geraten. Die japanische Marke Suicoke stellt sich dem durch ausgefallene Designs, futuristische Konstruktionen und hochwertige Materialien entgegen. Und um den stylischen Schlappen einen lässigen Streetwear-Touch zu verleihen, hat man sich nun mit den Landsleuten von A Bathing Ape zusammengetan.

Suicoke x BAPE (2)

Das Label wurde bereits 1993 von Designer Nigo gegründet und gehört damit zu den absoluten OGs in Sachen Street Fashion. Für die Kollabo mit Suicoke findet sich das unverkennbare Camo-Muster der auch als BAPE bekannten Marke auf dem brandneuen „DAO“-Modell. Details wie seitliche Laces und die bequeme EVA-Sohle mit gezacktem Profil für einen sicheren Stand runden die beiden Colorways ab. Tolles Extra: Mit dem „Moto-2“ gibt es die Sandalen auch in einer passenden Ausführung für Kids.

Suicoke x BAPE (3)

Die Suicoke x BAPE-Sandalen sind jetzt bei BAPE-Händlern für 250 € (Erwachsene), beziehungsweise 160 € (Kinder) erhältlich.


[FD]

Bilder: © Suicoke

0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.