Phonk. der Reporter | Made in Heilbronn

SOLAWI erleben

by

Frisch, lecker und nachhaltig vom Bauer des Vertrauens. Die Erzeugnisse der Solidarischen Landwirtschaft Heilbronn Mosbach stellen Supermarkt-Gemüse in den Schatten.


Michael Scheurig ist Landwirt, er hatte die Vision Ackerland nachhaltig und schonend zu bewirtschaften und entgegen der Massenabfertigung eine Alternative anzustreben. Daraus ist 2013 ein ganz besonderes Projekt ins Leben gerufen worden: Die Solawi, die Solidarische Landwirtschaft Heilbronn-Mosbach-Eberbach.

Solawi - Solidarische Landwirtschaft Heilbronn Mosbach 4

Seither versorgt sein Hof in Robern rund 90 Mitglieder mit frischem Gemüse. Mit dem Projekt kehrte Michael Scheurig der konventionellen Landwirtschaft den Rücken. Das Gemüse, das von den Feldern der Solawi stammen kennen nur Gründünger, also solchen ohne tierische Bestandteile. “Beikräuter”, wie Scheurig liebevoll das nennt, was woanders “Unkraut” heißt, werden von Hand gejätet.

Solawi - Solidarische Landwirtschaft Heilbronn Mosbach 3

Diese Form der Nahrungsmittelproduktion ist ebenso traditionell wie zukunftsweisend, darüber hinaus überaus klimaschonend. Und die Mitglieder der Solawi können sich sicher sein, dass sie nicht nur Teil eines visionären und nachhaltigen Projekts sind, sondern auch die Umwelt entlasten. Sie genießen darüber hinaus landwirtschaftliche Erzeugnisse von einzigartiger Qualität, die garantiert zu 100 Prozent vegan sind. Diese können sie regelmäßig in einem der sechs Depots zwischen Eberbach, Mosbach und Heilbronn abholen. Hier finden sie dann je nach Saison Kartoffeln, Tomaten, Paprika und anderes Gemüse. Ziel ist es auch, dem Tierreich genügend Raum und den Zugang zu Pflanzen ohne Pestizide zu geben.


Wie das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft funktioniert

Mitglied in der Solawi zu sein bedeutet, sich mit einem monatlichen Beitrag am Projekt zu beteiligen. Damit wird dem Landwirt ermöglicht, den Hof nachhaltig zu bewirtschaften, aber auch bei Ernteausfall das Einkommen zu garantieren. Die Mitglieder spielen allgemein eine große Rolle – sie können nämlich in den Sommermonaten auf Scheurig’s Hof freiwillig helfen. Für gute Stimmung, frische Luft und Stärkung wird immer gesorgt. Solidarische Landwirtschaft eben.

Solawi - Solidarische Landwirtschaft Heilbronn Mosbach 2

Wer diese unverbindlich kennenlernen will und Interesse daran hat, sich, seiner Familie und seiner Umwelt etwas Gutes zu tun, kommt am besten im Mai zum Hoffest nach Robern. Entdeckt die Solidarische Landwirtschaft und ihre Mitglieder – SOLAWI erleben. Der genaue Termin wird noch auf der Internetseite und auf den sozialen Kanälen der Solawi bekanntgegeben.


0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.