Phonk. der Reporter | Made in Heilbronn

Marens Rezept: Hähnchen-Curry

by

Jetzt wird’s lecker – das ist nicht nur der Name von Marens Instagram-Account, sondern auch ein Versprechen, wenn die Heilbronnerin den Kochlöffel schwingt. Diesen Monat verrät sie euch ihr Rezept für leckeres Hähnchen-Curry.


Hähnchen-Curry à la Maren

Zutaten für zwei Personen:

  • 1 TL Ghee für die Pfanne
  • 600g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1/2 Lauch
  • 300g TK Brokkoli
  • 2 Dosen Kokosmilch
  • 1 TL Thai Curry Paste
  • Curry
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Speisestärke
  • Wildreis-Basmati-Mischung

Die 600 g Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden, eine große Zwiebel ebenfalls in Scheiben oder Ringe schneiden und in eine mit Ghee erhitzten Pfanne scharf anbraten. Nebenher könnt ihr schon mal die Basmati-Wildreis-Mischung kochen.

Yummy - Hähnchen-Curry (Maren) 3

Dann eine Karotte und einen halben Lauch in Ringe schneiden und mit circa 300 Gramm Tiefkühl-Brokkoli dazu geben. Anschließend mit zwei Dosen Kokosmilch ablöschen.

Eine Messerspitze – oder auch mehr, wer es scharf verträgt – Thai-Curry-Paste dazu, mit etwas Salz und Currypulver abschmecken und köcheln lassen.

Einen großen Esslöffel Speisestärke in etwas Wasser verrühren und damit die Soße etwas andicken. Nun Curry und Gemüse über den Reis geben – guten Appetit!


Mehr Rezepte von Maren findet ihr regelmäßig auf Instagram unter @jetzt_wirds_lecker – also unbedingt abonnieren!

0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.