Phonk. der Reporter | Made in Heilbronn

Das beliebte Eckstein geht neue Wege

by
Neues in der Bahnhofsvorstadt

Seit Jahren verwöhnt das Eckstein seine Gäste mit einer der besten Pizzen der Stadt. Die Lieblings-Location vieler Heilbronner, von den Gästen auch liebevoll als ihr Wohnzimmer bezeichnet, genießt ebendarum seit jeher einen ausgezeichneten Ruf. Und dieser soll durch Anpassungen und Weiterentwicklungen natürlich auch in den nächsten Jahren bestehen. Wir haben uns mit Mares und ihrem neuen Geschäftspartner Peter zu einem Gespräch über Veränderungen im Szenelokal getroffen.


Yummy - Eckstein Heilbronn (2)

Alles neu macht der Mai, meint zumindest ein altes Sprichwort. So ganz trifft das aber nicht immer zu: Das Eckstein macht nicht alles neu, aber vieles gezielt anders. Die Erweiterung der Karte zum Beispiel, die seit Anfang des Monats neben der beliebten Pizza auch Nudel- und Fleischgerichte führt. „Viele unserer Stammgäste haben sich danach gesehnt, wieder etwas mehr Auswahl bei den Speisen zu haben. Darauf haben wir nun reagiert“, erzählt uns Peter an diesem Freitagnachmittag. Auch saisonale Speisen und gezielte Aktionen werden in Zukunft Teil der neuen Eckstein-Karte.

Yummy - Eckstein Heilbronn (3)
Altbewährtes und frische Akzente

Das Grundkonzept bleibt dabei aber dasselbe: qualitätsorientierte Gastronomie in entspannter Atmosphäre. „Wir wollen nicht einfach alles über Bord schmeißen, was die letzten Jahre so toll funktioniert hat. Viel mehr sind es Weiterentwicklungen und Anpassungen an aktuelle gastronomische Strömungen und Gegebenheiten. Die Pizza bleibt natürlich so etwas wie das Herzstück unserer Küche, aber eine gezielte Erweiterung der Karte war wichtig, um auch in Zukunft das Beste für unsere Gäste bieten zu können“, beschreibt Mares das Konzept für das neue alte Eckstein. Auch die Veränderungen des Weinangebots und die Einführung von klassischen Cocktails in Neuinterpretation nach Eckstein-Art – wie zum Beispiel dem Negroni – sollen Stück für Stück mit der nötigen Sorgfalt in das Angebot integriert werden.

Yummy - Eckstein Heilbronn (4)

Die vielleicht größte Neuerung ist aber die Möglichkeit der Anmietung des Ecksteins. So können Gäste in naher Zukunft nicht nur den kommenden Nebenraum für private Veranstaltungen nutzen, sondern ab sofort auch die bereits bestehenden Räumlichkeiten für geschlossene Gesellschaften mieten.

Wir freuen uns derweil auf die Spaghetti aus dem Parmesan-Laib und wünschen euch einen guten Hunger beim nächsten Besuch.  Es lohnt sich, versprochen!

[MM]


Das Rezept aus dem Eckstein:

Linguine al Ragù „Eckstein“

Für 4 Personen

  • 250 ml kräftige Rinderbrühe
  • 40 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 g Knollensellerie (gewürfelt)
  • 80 g Karotte (gewürfelt)
  • 400 g Rinderhackfleisch (Entrecôte, 8 mm Scheibe vom Metzger)
  • 1 EL Tomatenmark (Dreifach konzentriert)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 ml Rotwein

Zunächst müsst ihr die Butter und das Olivenöl im Topf erhitzen, anschließend gebt ihr Sellerie, Karotte und das Hackfleisch hinein. Das Ganze würzt ihr mit Salz und Pfeffer. Nun müsst ihr alles bei kleiner Hitze unter Umrühren anbraten, bis das Gemüse weich wird und das Fleisch schön gebräunt ist. Anschließend gebt ihr das Tomatenmark dazu und bratet es 20 Sekunden mit. Danach mit Rotwein ablöschen und wegreduzieren lassen und mit Rinderbrühe aufgießen. Zum Abschluss lasst ihr alles mit geschlossenem Deckel bei kleinster Hitze für anderthalb Stunden garen. Guten Appetit!

Yummy - Eckstein Heilbronn (Rezept Linguine Al Ragù)

Eckstein Heilbronn
Achtungstraße 23
74072 Heilbronn
Tel.: 07131 9192650


Eckstein auf Facebook

0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.