Phonk. der Reporter | Made in Heilbronn

Rares für Bares auf dem Heilbronner City-Flohmarkt

by

City-Flohmarkt Heilbronn: Jeden Sommer verwandelt sich die Heilbronner Innenstadt in ein wahres El Dorado für Antiquitätensammler, Schatzjäger und Trödelfreunde. Ganz wie auf dem berühmten Pariser Marché de Saint-Ouen besiedeln über 200 Verkäufer aus ganz Süddeutschland am 24. Juni die City.


In der gesamten Fußgängerzone und den angrenzenden Seitenstraßen stellen Händler ihre vielfältigen Waren aus – und das hat inzwischen Tradition. Nachdem die Stadtinitiative ins Leben gerufen wurde, war der City-Flohmarkt im Jahr 2001 eine der ersten Veranstaltungen, die umgesetzt wurden.  Til Maehr übernahm 2012 die Organisation – und weiß ganz genau, was den besonderen Charme des Marktes ausmacht: „Die Teilnehmer, meist sind es Anbieter von Sammelstücken, schönem Trödel und Antiquitäten, kommen nach Heilbronn um dort zu verkaufen. Aber nicht unwichtig ist auch der Kontakt zu anderen Sammlern.“

City-Flohmarkt Heilbronn (Titel)

Besonders in Zeiten des unpersönlichen Internethandels ist so ein Stelldichein der Raritätenjäger natürlich eine besonders willkommene Alternative. Und die Einzelhändler und Gastro-Betriebe der Stadt haben sich passend zum Anlass ebenfalls etwas Besonderes einfallen lassen. So können Besucher bei Deko-Artikeln aus der Vergangenheit oder speziellen Angeboten der aktuellen Bestände sicher das ein oder andere Schnäppchen mit Charme schießen. Und die Terrassen der Cafés, Bars und Restaurants in der Innenstadt laden natürlich direkt zum Entspannen nach getaner Arbeit ein.

Bereits zum 17. Mal findet der City-Flohmarkt Heilbronn in diesem Jahr übrigens statt – und da haben es im Laufe der Zeit auch ein paar echte Raritäten auf die Tische der Verkäufer geschafft. Till Maehr, der vor seiner Zeit als Organisator selbst schon als begeisterter Besucher unterwegs war, hat das selbst erlebt.
„Etwa 20005 kaufte ich bei einem Händler eine kleine Gipsfigur, eine Mutter mit Kind auf dem Arm. Der Händler sagte mir, dass die vom Bildhauer sei, der auch für die Kilianskirche Figuren gemacht hat“, erinnert er sich. „Ob das der Wahrheit entspricht und wer der Bildhauer ist, weiß ich bis heute nicht. Aber die Figur hat seither bei uns einen Ehrenplatz in der Wohnung.“

Wer selbst so ein ganz besonderes Stück sucht, wird am 24.06.17 von 10 bis 18 Uhr in der Innenstadt auf dem City-Flohmarkt Heilbronn fündig. Weitere Infos findet ihr unter www.es-maerkte.de.

City-Flohmarkt Heilbronn (Statue)


[FD]

0

No Comments Yet.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.